26.11.13

Die besten Twitter-Tools

Die Journalisten-Community Torial stellt in ihrem Blog die besten Twitter-Tools vor. Darunter sind Klassiker wie Topsy oder Twitter-Trends, aber auch Auswertungstools wie Mentionmapp oder Socialmention.
Twitter-Tools Teil 1
Twitter-Tools Teil 2

23.11.13

Mitgliedermagazine und Jahresberichte gestalten

Wie man Jahresberichte informativ und ansprechend gestaltet, zeigt "Der Verbandsstratege" in seiner neuen Ausgabe. Er empfiehlt einen Mix aus Agendasetting, Storytelling, Konjunkturdaten und Berichten aus der Verbandsarbeit im Magazinstil. Sein Tipp: bei der Fertigstellung Pufferzeiten einplanen!
In einer vorangegangenen Ausgabe ging es um Mitgliederzeitschriften. Hier sollen, so das Fachblatt, die Rubriken Verbandspersonalien, Stellenmarkt und „Internes aktuell“ als Dauerbrenner gelten, die in keiner Ausgabe fehlen sollten.
Jahresberichte gestalten (PDF)
Mitgliederzeitschriften texten und konzipieren (PDF)

Wer das Seminar "Die Kundenzeitschrift" am Wochenende in der Journalistenakademie verpasst hat, kann es im Jahr 2014 nachholen!

21.11.13

Qualitätsiegel des MedienCampus für die Journalistenakademie

Die Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG freut sich über das Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern e.V. Gemeinsam mit zwölf weiteren Ausbildungseinrichtungen aus Bayern erhielt sie die Auszeichnung am Montag, 11. November 2013, bei der Mitgliederversammlung in München. "Das Qualitätssiegel bestätigt die herausragende Arbeit der Einrichtungen in der Aus- und Weiterbildung im Medienbereich", so der MedienCampus in seiner heutigen Pressemitteilung. 

Franz Josef Pschierer, Medien-Staatssekretär sowie Vorstandsvorsitzender des MedienCampus Bayern und Vorstandsmitglied Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), überreichten die Siegelurkunde an Journalistenakademie-Geschäftsführer Peter Lokk. Mehr als 1500 Online-Journalisten, Pressereferenten, Videojournalisten und Medienmanager haben seit 2000 die Lehrgänge der Journalistenakademie erfolgreich absolviert. "Mit dem Qualitätssiegel wird unsere nachhaltige Weiterbildungsarbeit gewürdigt", so das Fazit von Peter Lokk. 

                                                    Foto: Marita Reich, MedienCampus Bayern e.V.

20.11.13

Wie gut ist mein Text?

Das BlaBlaMeter testet Texte von Journalisten, PR-Fachleuten, Professoren und anderen Vielschreibern auf ihren Gehalt. Das Ergebnis ist ein "Bullshit-Index". Hoher Unterhaltungswert! Hier geht's zum BlaBlaMeter

16.11.13

Dr. Gabriele Hooffacker erhält Berufungsurkunde an der HTWK

Ihre Berufungsurkunde als Professorin an die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) erhielt unsere Akademieleiterin Dr. Gabriele Hooffacker am Mittwoch,13. November 2013, vom kommissarischen Rektor Dr.-Ing Markus Krabbes. Die promovierte Germanistin, Buchautorin, Journalistin, Journalistenausbilderin und Gründerin der Münchener Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG arbeitet bereits seit Mai 2013 an der HTWK. Ihr Lehrbereich an der HTWK "Medienadäquate Inhalteaufbereitung" hat die Schwerpunkte Medienkonzeption, Praktische Medienproduktion, Crossmediale Verwertung, Journalistische Grundlagen. Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg in der Journalistenausbildung!
Prof. Dr. Gabriele Hooffacker und komm. Rektor Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes

13.11.13

Social Media: Nutzer gehen nach Interesse

Möglicherweise ist das Ende des klassischen Newsfeeds bei Facebook gekommen. Diese interessante Beobachtung hat Martin Weigert auf Netzwertig.com veröffentlicht. Denn Facebook laufen die jungen Nutzer davon. Sie wenden sich zur Informationsgewinnung eher interessanten Akteuren auf Twitter oder Instagram zu. Dabei werde, so Martin Weigert, differenziert zwischen dem Interest Graph - also der Nachrichtenzusammenstellung, die sich direkt an den Interessen der Nutzer orientiert - und dem Social Graph, dem Nachrichtenstrom aus den Informationen der "Freunde". Die Nutzer gingen dazu über, diese beiden Funktionen zu trennen, und wendeten sich für die private Kommunikation verstärkt Anwendungen wie WhatsApp oder WeChat zu.
Zum ausführlichen Beitrag auf Netzwertig.com

5.11.13

Neues Dossier Sprache der Journalistenakademie ist online


Sprache ist der Titel des neuen Dossiers der Stiftung Journalistenakademie. Zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer  der Lehrgänge Online-Journalismus OJ47 und Pressearbeit online PO40 präsentieren ihre Interviews, Kommentare, Features und Reportagen rund um das Thema Sprache. In den vier Rubriken Laut, Leise, Sprachgewaltig und Sprachmächtig geht es um funktionelle Analphabeten genauso wie um Bühnensprache, den Frauenbuchladen Lillemor's, die Macht der Bilder, Mehrsprachigkeit als Ressource oder die Nachrichtenauswahl im Hörfunk. Leseempfehlung: Das neuerschienene Dossier Sprache



2.11.13

Neue Kurse Online-Journalismus und Pressearbeit: Einstieg noch möglich

Seit 28. Oktober laufen die neuen Kurse Online-Journalismus OJ48 und Pressearbeit online PO41 an der Stiftung Journalistenakademie in München. Wer als Journalist sich neue Arbeitsfelder im Online-Bereich erschließen oder aus dem klassischen Journalismus in die Pressearbeit wechseln will, lernt hier in sechs Monaten das nötige Handwerkszeug. Bis zum 15. November ist der Einstieg für Kurzentschlossene noch möglich. Beide Lehrgänge sind zertifiziert und können durch die Agentur für Arbeit gefördert werden. Die Journalistenakademie freut sich mit den neuen Studierenden: Herzlich willkommen!